Zentrales Bündeladerkabel, aussen Anwendung, Erh-Nagetierschutz, LDPE Mantel - schwarz, 01x08-Fasern G652.D

R855587

Nichtmetallisches Zentral-Bündelader-Kabel mit verbessertem Nagetierschutz. Mit bis zu maximal 12 Fasern, geeignet für die Verlegung im Außenbereich.

Technische Daten

BESCHREIBUNG WERT/ WERTEBEREICH
Kabel - Art

Zentrales Bündeladerkabel

Mantelmaterial

UV satble LDPE

CPR Klassifizierung Fca
Armierung

Verstärkter Nagetierschutz

Fasertyp

G.652.D

Faserzahl 8
Anwendung

Aussen-Anwendung

Kabelfamilien-Kürzel OT1GL
DIN/VDE Code A-DQ(BN)2Y wbg
DoP nr.: D9907
Bündelader Anzahl 1
Faserzahl pro Bündelader 12
Bündelader Ø - nominal [mm] 2.8 mm
Aussenmantel Stärke - nominal [mm] 1.1 mm
Kabelmantel Ø [mm] 6.5 mm
Kabel Typ

n.a.

Standard Trommel Länge 2100 m ± 5%
Halogenfreiheit, korrosive Gase

Pass

RoHS

Pass

Mechanische Daten

BESCHREIBUNG WERT/ WERTEBEREICH
Kabelgewicht 37.0 kg/km / 25 lbs/1000ft
Zugfestigkeit - in Betrieb

600 N

Zugfestigkeit - in Betrieb Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E1

Zugfestigkeit - in Betrieb Akzeptanz Kriterium

Δα ≤ 0,05 dB

Zugfestigkeit - bei Verlegung

1800 N

Zugfestigkeit - bei Verlegung Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E1

Zugfestigkeit - bei Verlegung Akzeptanz Kriterium

Δα ≤ 0,05 dB nach dem Test

Querdruckfestigkeit - dauernd

1000 N/100mm

Querdruckfestigkeit - dauernd Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E3A

Querdruckfestigkeit - dauernd Akzeptanz Kriterium

Δα ≤ 0,05 dB vor dem Test, keine Schäden

Schlagfestigkeit

10 Nm, 3 impacts, d=20 mm, R=300 mm

Schlagfestigkeit Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E4

Schlagfestigkeit Akzeptanz Kriterium

Δα ≤ 0,05 dB nach dem Test, keine Schäden

Torsion

L = 1 m, Drehwinkel ± 180 °, 10 Zyklen

Torsion Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E7

Torsion Akzeptanz Kriterium

keine Schäden

Kabelbiegung

d=20 x Kabel Durchmesser, 4 Windungen, 3 Zyklen

Kabelbiegung - Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E11A

Kabelbiegung - Akzeptanz Kriterium

Δα ≤ 0,05 dB nach dem Test, keine Schäden

Biegewechselfestigkeit

R = 20 x Kabeldurchmesser, 25 Zyklen

Biegewechselfestigkeit Prüfverfahren

IEC 60794-1-21:E6

Biegewechselfestigkeit Akzeptanz Kriterium

keine Schäden

Klimatische Daten

BESCHREIBUNG WERT/ WERTEBEREICH
Temperaturwechsel -20 °C +70 °C / -4 °F +158 °F
Temperaturwechsel - reversibel -25 °C +70 °C / -13 °F +158 °F
Installationstemperatur -5 °C +50 °C / +23 °F +122 °F
Betriebstemperatur -20 °C bis +70 °C / -4 °F bis +158 °F
Transport- / Lagertemperatur -25 °C bis +70 °C / -13 °F bis +158 °F
Dokumente erstellen