Ein Meet-me-Raum ist ein zentraler physischer Raum im Gebäude des Colocation-Data-Center. Hier werden die Netzanbieter und Kunden miteinander verbunden bzw. es werden Querverbindungen zu einem einzelnen Anbieter oder zu mehreren Anbietern erstellt. Mithilfe von Meet-me-Räumen können Kundengemeinschaften bei minimaler Latenz untereinander Geschäfte abwickeln. Normalerweise sind solche Einrichtungen abgesichert und privat und verfügen über ein streng reguliertes Kabelmanagement.

R&M Data Center Lösungen sorgen für:

  • Optimale Optic-Raceway- und Kabelmanagementkonzepte — Schränke mit integrierter vertikaler und horizontaler Kabelführung optimieren die Handhabung und bieten mehr Platz für die Lüftung; Raceway-Konzeptionsleistungen berücksichtigen schon heute zukünftige MACs (Moves, Adds, Changes)
  • Der FO Field: Dieser feldkonfektionierbare LC-Stecker weist hervorragende Leistungsdaten auf: Einfügedämpfung 0,25 dB, Rückflussdämpfung über 60 dB.
  • Optical Distribution Frame: Diese umfassende, professionelle Lösung für Ultra-Breitband-Infrastrukturen basiert auf einem modularen Konzept und kann daher individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden.
  • Automatisiertes Infrastruktur-Management mit uneingeschränkter Übersicht über das physische Netzwerk – mit R&MinteliPhy können Netzwerkmanager ihre physische Infrastruktur auf intelligente Weise vollautomatisch verwalten. Mit diesem revolutionären RFID-System werden die Kapazitätsausnutzung, Rentabilität und Verfügbarkeit von Rechenzentren unmittelbar gesteigert.