Anschluss von Hochhäusern und Wohnquartieren

Ein Gebäudeanschluss... und viele Kunden. In Hochhäusern und anderen grossen Wohnobjekten finden Access-Provider attraktive Marktchancen für Glasfaserangebote. Sie brauchen jedoch ein skalierbares Verkabelungssystem, das sich leicht der individuellen Gebäudesituation anpassen lässt. Vor allem muss es das Faser und Teilnehmermanagement vereinfachen, damit neue Abonnenten oder Dienste schnell zugeschaltet werden können. Mit den flexiblen R&M-Lösungen für grosse Gebäude wie z.B. Gebäudeeintrittspunkte der Venus Familie oder optische Anschlussdosen für vorkonfektionierte oder feldkonektionierbare Lösungen, klassische Spleissanwendungen oder Hybrid-Anwendungen von Kupfer und Glas in einer Anschlussdose, werden Provider in jedem Fall erfolgreich sein.

Verkabelung für Wohngebäude

Wenn Netzbetreiber eine grosse Zahl kleiner Gebäude mit Glasfaseranschlüssen versorgen wollen, sind äusserst effiziente und schnelle Lösungen gefragt. Ganze Wohnsiedlungen müssen sich in kürzester Zeit erschliessen lassen. Die passenden R&M-Lösungen reichen von der kleinen Venus Box für den Gebäudeeintrittspunkt bis zum professionellen Heimnetzwerk.

Ein Highlight im Sortiment ist der feldkonfektionierbare Stecker als Alternative zum Fusionsspleiss.