Anschlussmodul Kat. 5e, 1xRJ45/s, Snap-in, 100x

R308731

100 Stk

Kat. 5e Anschlussmodule des R&MfreenetVerkabelungssystems eignen sich für Sprach- sowie für Datenanwendungen, die eine grosse Bandbreite erfordern. Mit ihrer hohen Performance sind sie die richtige Wahl für 1 Gigabit Ethernet (1GBASE-T) Applikationen bis 100 MHz.

Lieferumfang

  • RJ45 Kat. 5e Anschlussmodul, geschirmt

  • Snap-in Rahmen

  • EMV Schirmhaube

  • Staubschutzkappe

  • Kabelbinder

  • Montageanleitung

Technische Daten

BESCHREIBUNG [UNIT] WERT/ WERTEBEREICH
Standard

UL Listed

EN 50173-1: Mai 2011

IEC 60603-7: Elektrische Eigenschaften von Telekommunikations-Anschlussdosen

ISO/IEC 11801 Ausgabe 1.0 2017-11

Schutzart IP

IP 20

PoE Ja
Verbinderklasse

Anschlussmodul

Schirmung Verbinder (A)

geschirmt

Steckverbindertyp Anschluss (A)

RJ45

Kategorie Verbinder (A)

Kat. 5e

Halter für Stecker / Modul

Snap-in Rahmen

Aufschaltung

T568A und T568B

Pole 8

Mechanische Daten

BESCHREIBUNG [UNIT] WERT/ WERTEBEREICH
Abmessung 18.2 mm x 22.8 mm x 41.6 mm / 1 in x 1 in x 2 in (B x H x T)
Farbe

lichtgrau

Material

Kunststoff: PC, UL 94 V-0

  • Übertrifft die Kat. 5e Spezifikation (im gesteckten Zustand) nach ISO/IEC 11801, EN 50173 und TIA 568-C für den gesamten zulässigen Bereich für Stecker (de-embedded).

  • Erfüllt in Verbindung mit Kat. 5e Rangierkabeln die Kat. 5e Werte nach IEC 11801, Ed. 2.2.

  • Führt zu besten Übertragungseigenschaften in Verbindung mit R&Mfreenet Kat. 5e Rangierkabeln

  • Vergoldeter Kontaktbereich, verzinnter Schneidklemm-Kontaktbereich.

  • Höchste Zuverlässigkeit durch besondere Kontaktgestaltung ohne zusätzliche interne Verbindungspunkte wie z.B. gedruckte Leiterplatten.

  • Kapazitive und induktive Kompensation.

RJ45-Anschlussmodul der Kategorie 5, für den Aufbau von Übertragungskanälen der Klasse D mit bis zu 4 Steckverbindungen und Klasse E mit bis zu 2 Steckverbindungen unter Verwendung eines R&M-Kat. 7 Systemkabels, erfüllt die Kategorie 5-Anforderungen der Normen, ISO/IEC 11801 Ausgabe 2.2, Juni 2011, EN 50173-1, Mai 2011 (DIN EN 50173-1) sowie TIA 568-C, de-embedded-getestet nach IEC 60603-7-3, interoperabel und rückwärtskompatibel zu Kategorie 5e (2000) und Kategorie 5 (1995).

Geeignet für 1GBASE-T Applikationen gemäss IEEE 802.3™ Section Three über 100 m.

Geprüft im Rahmen der R&M-Fertigungskontrolle mit 100%-Stückprüfung.

Kompatibel mit RJ-Normsteckern (RJ11, RJ12, RJ45), platinen- und werkzeugfreier Easy-Lock-Anschluss von Installationskabeln AWG 24 - 22 (0.5 mm - 0.65 mm) und flexiblen Kabeln AWG 26/7 - AWG 22/7 (ab Produktionsdatum 07461). Anschluss paarparallel ohne Auskreuzen der Paare gem. TIA 568-A/B, goldbeschichtete Bronzekontakte für >1000 Steckzyklen, IDC-Kontakte mit Einzeldrahtzugentlastung sowie >20 Aufschaltzyklen, Übergangswiderstand <100 mOhm, Spannungsfestigkeit >1000 Veff. Unterstützt PoE (IEEE 802.3af), PoEP (IEEE 802.3at), 4PpoE (IEEE 802.3bt) und ist kompatibel zur IEC 60512-99-001/002. Schirmkontaktierung mittels patentierter Schirmzunge mit integrierter Kabelzugentlastung, Schirmmaterial Bronze verzinnt, Erdkontaktierungen über 2 Steckzungen für Flachstecker 4.8 x 0.5 mm, mit Schirmhaube. <BR/>Einbau in Ausschnitt 14.9 x 19.5 mm mit max. Materialstärke von 1.6 mm.

Material: Halogenfrei und schwermetallfrei nach EU-Richtlinen RoHS 2.

Anschlussmodul Kat. 5e, Staubschutzkappe, EMV Schirmhaube, Snap-in Rahmen (grau), Kabelbinder und Montageanleitung.

Dokumente erstellen