R&MhealthLine Rangierkabel Kat. 6A, S/FTP, 4P, LSFRZH, weiss, RJ45/s-RJ45/s, 3m

R825753

10 Stk

Das geschirmte Kat. 6A R&MhealthLine Patchkabel reduziert das Risiko einer möglichen Verbreitung von Bakterien und Keimen in Folge von Berührungen des Patchkabels.

Kabelbezeichnung: S/FTP

Aussenmantel: LSFRZH

Innenleiter Durchmesser Kupferlitze: AWG 26/7

Schirm je Paar: AL/Folie

Aussenschirm: Kupfergeflecht

Aussendurchmesser: max. 6.2 mm

Antibakteriell: Ja

Technische Daten

BESCHREIBUNG [UNIT] WERT/ WERTEBEREICH
Standard

Erfüllt Kat. 6A ISO Klasse EA (500 MHz) Anforderungen: ISO/IEC 11801 Ausgabe 2.2

Erfüllt die Kategorie 6A ISO Anforderungen der Norm EN 50173-1: Mai 2011

Erfüllt die Kategorie 6A ISO Anforderungen der Norm ISO/IEC 11801 Ausgabe 2.2: Juni 2011

Erfüllt die Kategorie 6A ISO Anforderungen der Norm TIA 568-C.2

Erreicht Kat. 6A ISO Komponentennorm: IEC 60603-7-51

Erfüllt die Norm IEC 61935-2:2010

Antibakteriell gemäss ISO 22196

Schutzart IP

IP 20

PoE Ja
Verbinderklasse

Stecker

Schirmung Verbinder (A)

geschirmt

Steckverbindertyp Anschluss (A)

RJ45

Kategorie Verbinder (A)

Kat. 6A ISO

Schirmung Verbinder (B)

geschirmt

Steckverbindertyp Anschluss (B)

RJ45

Kategorie Verbinder (B)

Kat. 6A ISO

Kabel - Art

Rangierkabel

Kategorie

Kat. 6A ISO

Schirmung

S/FTP

Mantelmaterial

LSFRZH, antibakteriell ausgerüstet

Kabeldurchmesser 6.2 mm
Leiter

AWG 26/7

Anzahl Adern 8
Verseilung

4 Paar

Aderart

Litzendraht

Mechanische Daten

BESCHREIBUNG [UNIT] WERT/ WERTEBEREICH
Kabellänge 3.0 m / 9 ft 10 in
Farb Code RAL

9010 Reinweiss

Antibakterielles Kabel S/FTP, flexibel, 4 x 2 x AWG 26/7, LSFRZH, weiss (RAL 9010). Raucharm nach IEC 61034, flammwidrig nach IEC 60332-3C und halogenfrei nach IEC 60754-1. Halogenfrei und schwermetallfrei nach EU-Richtlinen RoHS 2.

Beidseitig konfektioniert mit antibakteriellem RJ45-Stecker nach der Kat. 6A ISO Komponentennorm: IEC 60603-7-51 RJ45 Kategorie 6A ISO (500 MHz), geschirmt. Knickschutzfunktion gemäss TIA 568-C.

Für den Aufbau von Übertragungskanälen der Klasse EA mit bis zu 4 Steckverbindungen gemäss ISO/IEC 11801 Ausgabe 2.2, Juni 2011, EN 50173-1, Mai 2011 (DIN EN 50173-1). Erfüllt die Kategorie 6A ISO Anforderungen der Normen ISO/IEC 11801 Ausgabe 2.2, Juni 2011, EN 50173-1, Mai 2011 sowie TIA 568-C.2, interoperabel und rückwärtskompatibel zu Kategorie 6 und 5e. Geeignet für 10GBASE-T Applikationen gemäss IEEE 802.3™ Section Four bis 500 MHz.

Antibakterielle Eigenschaften gemäss ISO 22196.

Dokumente erstellen