Etisalat, ein multinationaler Anbieter von Telekommunikationsdiensten mit Sitz in den Emiraten, operiert heute in 16 Ländern des Mittleren Ostens, Afrikas und Asiens. Das Unternehmen arbeitet eng mit R&M zusammen, um die Fiber-to-the-Home-(FTTH-)Netze aufzurüsten und zu erweitern. Mit der innovativen SYNO Muffe von R&M kann Etisalat die Verkabelungsaufgaben souverän lösen. Die Muffe versetzt Etisalat in die Lage, als einer der ersten Anbieter in der Region patchfreie Verbindungen zu installieren. Dadurch wird das Netz widerstandsfähig und manipulationssicher. Sowohl für private wie auch für geschäftliche Kunden steigt die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Verbindungen.

Esmaeel Alhammadi, Senior Vice President des Geschäftsbereichs Network Development bei Etisalat, sagt: «Der Schwerpunkt der Unternehmensstrategie von Etisalat liegt darauf, die digitale Zukunft voranzutreiben, um den gesellschaftlichen Fortschritt zu ermöglichen. Das Netz bildet eine bedeutende Komponente auf dem Weg der digitalen Transformation. Etisalat hat stets in Innovationen sowie Technologien und Dienste der nächsten Generation investiert, um das Netz zu erweitern und zu verbessern.»

Der Etisalat-Manager ergänzt: «So ist es uns gelungen, eine weltweite Führungsrolle bei der FTTH-Abdeckung einzunehmen. In der internationalen Telekommunikationsbranche setzen wir einen Massstab. Dies war nur möglich dank der anhaltenden Unterstützung und des Führungsanspruchs der VAE bei der Entwicklung und Modernisierung der Infrastruktur. Etisalat will die Qualität seines FTTH-Netzes weiter verbessern und konzentriert sich dabei auf Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität.»

Das neue FTTH-Netz von Etisalat ist darauf ausgelegt, künftige Technologien zu unterstützen. Es zeichnet sich durch eine hohe Anpassungsfähigkeit aus.

Robustheit gesteigert

In der Vergangenheit verwendete Etisalat Strassenkabinen, die alle zwei Wochen gewartet werden mussten. Das war nicht nur zeitaufwändig, sondern auch mit der Gefahr von Netzwerkausfällen verbunden, weil Glasfaserkabel versehentlich getrennt werden konnten. Aufgrund der rauen Umgebungsbedingungen im Mittleren Osten gehörten auch Verunreinigung und Korrosion zu den Herausforderungen, mit denen der Netzbetreiber konfrontiert war. Aufgrund der Erweiterung des Netzwerks erwies sich dessen Wartung als äusserst schwierig und belastend.

Das Telekommunikationsunternehmen arbeitet heute nach dem Grundsatz «set-and-forget». Dies wurde ermöglicht durch den Einsatz der SYNO Muffe von R&M. Die Gel-Kaltabdichtung der SYNO Muffe erfüllt die Kriterien der Schutzklasse IP68, der höchsten Dichtigkeitsstufe in der Industrie. Ausserdem ist sie völlig wartungsfrei. Gleichzeitig ermöglicht es der modulare Charakter der R&M-Plattformen, bei minimalem Risiko für Dienste anderer Kunden mühelos Änderungen an den Verbindungen vorzunehmen.

Mit der SYNO Muffe konnte Etisalat die kritischen Glasfaser-Verteilerstandorte unter die Erde verlegen. Das ist nicht nur ästhetischer, sondern senkt auch die Kosten für Bauarbeiten erheblich. Die patchfreie Verkabelungslösung eliminiert die Möglichkeit von Manipulationen oder des versehentlichen Trennens von Kabeln.

Ein Netz für die Zukunft

Die neue FTTH-Infrastruktur von Etisalat ist darauf ausgelegt, künftige Technologien zu unterstützen. Sie zeichnet sich durch hohe Anpassungsfähigkeit aus. Ein Beispiel: Heute werden Verkabelungsrohre nach Industriestandards verwendet. Wenn sich in Zukunft Mikrokabel und Mikroröhrchen durchsetzen, werden sie im bestehenden Netz unterstützt und in künftige Entwicklungen integriert.

Etisalat erhielt beim Upgrade der Infrastrukturen rund um die Uhr Unterstützung. Der Netzbetreiber organisierte umfangreiche Schulungen, nicht nur für die eigenen Mitarbeiter, sondern auch für Partner und Technologieanbieter. Alle an der Implementierung und Wartung des FTTH-Netzes beteiligten Personen besitzen nun die erforderlichen Fähigkeiten, um dessen Weltklassestandard zu sichern. Dank der Unterstützung durch Technologiepartner wie R&M sind die VAE in der Lage, eine weltweite Führungsposition bei zukunftssicheren Projekten einzunehmen.

R&M ist stolz darauf, an FTTH-Projekten beteiligt zu sein, die die Zukunft des Mittleren Ostens prägen.