Mit dieser Netzwerkinfrastruktur profitiert das Hotel von sämtlichen IT-Funktionen, inkl. High-Speed Data und Voice Connectivity für Gäste, IPTV, Videoüberwachungs- und Sicherheitsanlagen. Mustafa Sultan Telecommunications Co. LLC., ein führender Generalunternehmer und Anbieter von ICT- und konvergenten Netzwerklösungen im Oman engagierte R&M als bestens bekannten Anbieter von Kommunikationsnetzwerken mit starker Marke. “Im Kempinski Hotel sollten die besten Lösungen zum Einsatz kommen, um die Leistungsanforderungen der Liegenschaft zu erfüllen und um für künftige Anforderungen gerüstet zu sein”, sagt Sushil M. Jani, Geschäftsführer Mustafa Sultan Telecommunications Co. L.L.C.

R&M bot uns zahlreiche interessante und konkurrenzfähige Vorteile.

Prashant Rozario, Business Unit Leiter, Mustafa Sultan Telecommunications Co. L.L.C.

Konkurrenzfähig und attraktiv

Einerseits konnte sich R&M dank starker lokaler Präsenz in Oman von Anfang an gut ins Projekt einbringen, andererseits bot R&M Unterstützung bei der Entwicklung und Optimierung des Hotel-Netzwerks. Die rationelle und effiziente Supply Chain in der Region ermöglichte zudem sehr effiziente Produktions- und Lieferzeiten.

Zur Erreichung der hohen Qualitäts- und Leistungsanforderungen wurde eine Kat. 6 UTP-Verbindungstechnologie von R&M, die 1GbE-Verbindungen bis zu 100 Metern und 10GbE-Verbindungen bis zu 50 Metern ermöglicht, eingesetzt. Die Kabel wurden mit RJ45-Steckverbindern terminiert, da deren Zuverlässigkeit und Sicherheit die geforderten hohen Bandbreiten und die Übertragung von grossen Datenmengen gewährleisten.

Das Kempinski Hotel kann zudem von Power over Ethernet (PoE) profitieren, da die eingesetzte Lösung die aktuellsten PoE-Normen erfüllt. Dadurch unterstützt die Infrastruktur des Hotelkomplexes zahlreiche zusätzliche Einrichtungen wie IP-Kameras mit Schwenk-, Neige- und Zoom-Funktionen, VoIP-Videotelefonie, Chipkartengeräte und Wireless Access Points. Das solide Design von R&M stellt sicher, dass allfällige PoE-Funken den Kontaktbereich nicht beschädigen können.

Der Hochgeschwindigkeits FO-Backbone wurde mit R&M UniRack-Rangierfeldern und einer R&M OS2-Verkabelung ausgerüstet. Diese erfüllt die strengsten Anforderungen für alle Singlemode-Anwendungen bis zu 100 Gigabit/s und entspricht der ISO/IEC 11801 Norm. Die Entscheidung fiel auf Singlemode-Fasern, da sie aktuelle und künftige Datendurchsatzanforderungen erfüllen und das Hotel somit 1 Gbit/s, 10 Gbit/s und 40 Gbit/s gewährleisten kann. Die gesamte Installation wurde durch den zertifizierten Partner Mustafa Sultan Telecommunications Co. LLC realisiert, eine 25-Jahr-Systemgarantie wurde entsprechend gewährt.

Zum Thema Mehrwert, den das Projekt durch R&M gewann, äussert sich Prashant Rozario, Business Unit Leiter bei Mustafa Sultan Telecommunications Co. L.L.C., wie folgt: “R&M bot uns zahlreiche interessante und konkurrenzfähige Vorteile, wie die Präsenz und Unterstützung vor Ort durch ein hochqualifiziertes Team, Schweizer Qualität, eine 25-Jahr-Systemgarantie, hervorragende Entwicklungsberatung und sehr wettbewerbsfähige Preise.”