Mit dem vermehrten Glasfaserausbau des Zugangsnetz, dem Bedarf und der Nutzung von neuen Diensten und Applikationen und der daraus resultierende Notwendigkeit nach mehr Rechenzentren, die untereinander vernetzt werden müssen, verlangen nach einer hohen Verfügbarkeit und Verlässlichkeit des Netzes. Dieses soll flexibel erweiterbar sein und gleichzeitig höchste Netzverfügbarkeit garantieren und dies beginnt bereits auf der untersten Netzebene 1.

Low Loss Steckverbinder mit minimalsten Dämpfungen, einfache Installation, Handhabung und Wartung der Faser- und Kabelmanagementsysteme, all dies und noch mehr erhalten Netzbetreiber bei den Systemlösungen des Verkabelungsspezialisten von R&M, der auf eine Erfahrung von mehr als 50 Jahren zugreifen kann.