Zu den Sektoren gehören die Maschinenindustrie, Engineering, Bau, Fahrzeugtechnik, Nahrungsmittel, Transport, IT, Telekom, Callcenter, Personalvermittlung, Druck, Verteidigung, Minenausrüstung und -versorgung, Fluggesellschaften und viele mehr. Die Mitgliedsunternehmen beschäftigen insgesamt über eine Million Mitarbeiter.

Ende 2014 beschloss die Ai Group, in Melbourne neue Büros zu beziehen. Mit Rydec P/L, dem projektbeauftragten Unternehmen, hatte R&M während mehr als fünf Jahren bereits zahlreiche Projekte erfolgreich durchgeführt. Die der Ai Group vorgeschlagene Verkabelungslösung musste in Bezug auf Liefersicherheit absolut zukunftssicher sein. Darüber hinaus musste sie rasch und einfach und im vorgegebenen Zeitrahmen installiert werden.

Rydec schlug eine Lösung mit dem 2014 neu lancierten Kat. 6A EL Modul vor. Ein perfekter Mix aus hoher Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit. Die projektverantwortlichen Techniker waren sehr gut vertraut mit den R&M-Produkten und betonten insbesondere die Montagefreundlichkeit des neuen Kat. 6A EL Moduls, das die Installationszeit erheblich verkürzte.

Zusätzlich schlug Rydec den Einsatz des Kat. 6A ISO Moduls von R&M vor, als perfekte Ergänzung für eine hohe Anschlussdichte in den Racks mit 48 Port-Panels. Die Lösung umfasste zudem Kat. 6A WARP-Kabel, zusammen mit 6-fach 45RU Racksystemen, die von CRS, einem australischen R&M-Distributoren, geliefert wurden.

Die ganzheitliche Lösung entsprach den Erwartungen der Ai Group nicht nur hinsichtlich der Leistungsfähigkeit, sondern ermöglichte auch einen nahtlosen Umzug in die neuen Räumlichkeiten. Das Projekt mit der Ai Group gehört zu den ersten Kat. 6A EL Projekten von R&M in Australien.

«Die erfolgreiche Zusammenarbeit von R&M, CRS und Rydec resultierte in einer sehr effizienten Projektausführung und erfüllte die Kundenerwartungen perfekt», sagt Dorian O’Sullivan, Projektleiter bei Rydec.