Die Mission des TECHNICOM reicht weit über herkömmliche Forschung und Entwicklung hinaus. Der Science Park der Technischen Universität Košice (TUKE) soll dazu beitragen, den Osten der Slowakei in die technologische Zukunft zu führen. Universität, Stadt, Region und die Europäische Union investieren 40 Mio. EUR. Sie erwarten nachhaltige Impulse für den Transfer und die Anwendung von Innovationen. Das TECHNICOM wird High-Tech-Gründungen hervorbringen, die sich gegenseitig befruchten. Es wird Startups mit wissenschaftlicher Kompetenz begleiten und Kooperationen zwischen Forschung und Industrie fördern.

Technische Universität Košice (TUKE)

Die TUKE ist mit neun Fakultäten und 9000 Studierenden die zweitgrösste Technische Universität der Slowakei. Mehrere Spezialgebiete machen sie einzigartig in Mitteleuropa. Neben hoch qualifizierter Lehrtätigkeit arbeiten die 1800 Beschäftigten an der Erforschung und Entwicklung neuester Techniken. Dazu pflegen sie eine enge Zusammenarbeit mit anderen Universitäten sowie industriellen Organisationen in der Slowakischen Republik.

Ein neues Gebäude mit technischer Intelligenz soll die geeignete produktive Atmosphäre schaffen. Dazu zählt ein fortschrittliches Kommunikations- und Datennetz, gemanagt mit R&MinteliPhy. Mit dieser Lösung lässt sich die Infrastruktur vollautomatisch in Echtzeit beherrschen. Die Innovationskraft von UVP TECHNICOM profitiert erheblich, denn das automatisierte Infrastruktur-Management spart Zeit und Kosten.

Wissenschaftler, Techniker und Existenzgründer können sich ganz auf ihre Projekte konzentrieren.

Zusätzlich unterstützt diese Lösung die Dokumentation der Verkabelung weiterer Gebäude auf dem Campus. So können Planer und Administratoren das Netzwerk der Universität auf innovative Weise designen sowie zentral und hocheffizient überwachen.

«Mit der R&M-Lösung wird unsere Produktivität deutlich gesteigert. Eingriffe im Serverraum sind jetzt einfacher und schneller umsetzbar», sagt Ing. Peter Gerda, Leiter der Abteilung Network and Operational Services.

Martin Chovanec, PhD, Leiter des Instituts für Computer-Technologie der Technischen Universität Košice, bestätigte bei der Inbetriebnahme: «Das R&MinteliPhy System gibt den Managern in Echtzeit einen detaillierten Überblick über die Netztopologie und den Status einzelner Tasks.»

Von 1 bis 40 Gigabit

Der Aufbau der intelligenten Verkabelungslösung von R&M für die Technische Universität Košice erfolgte 2016 innerhalb weniger Monate und wurde noch vor Inbetriebnahme des UVP TECHNICOM abgeschlossen. Neben Glasfaserverbindungen der Kategorie OM3 wurden 80 Kilometer Real10 Kat. 6A Kupferkabel verlegt, 220 HD Patch Panels installiert und mit R&MinteliPhy Sensorleisten ausgerüstet, 29 R&MinteliPhy Analyzer platziert und mehr als 5000 Patchkabel gesteckt. Allein im Rechenzentrum waren es mehr als 50 Patch Panels mit mehr als 2400 Ports.