NATS Services Ltd übernimmt auf britischen und überseeischen Flughäfen die Flugsicherung und bietet daneben verschiedene Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Technik und Schulung an. Kürzlich konnte R&M UK dem Kunden NATS beim Start zu einem einzigartigen Glasfaser-Verkabelungsprojekt zusätzlichen Schub geben.

R&M arbeitete bei Entwurf und Kalkulation eines Fiber-Rings um den London City Airport mit. Er verbindet in erster Linie die lebenswichtigen Radareinrichtungen. Eine Menge Anschlüsse entlang der sechs Kilometer langen Leitung mussten elastisch verbunden werden. Wegen der grossen Distanzen wurden Singlemode Kabel und qualitativ hochwertige E2000™* Steckverbinder vorgeschlagen. Bei diesem Projekt kam R&M mit dem Kunden direkt ins Geschäft. Aber auch ein qualifizierter Installationspartner engagierte sich vorbildlich.

Es war klar, dass das Projekt entsprechend den hohen Anforderungen, dem bedeutenden Zeitaufwand und dem beträchtlichen Risikopotenzial eine grosse Herausforderung darstellen würde. Andererseits konnte man bei R&M auf viel Erfahrung bei Entwurf und Projektablieferung bauen und sich auf eine breite Unterstützung durch den qualifizierten Installationspartner verlassen.

Kreativer Ansatz

Bei diesem Projekt mussten sämtliche Arbeiten ausserhalb der Betriebszeiten des Flughafens ausgeführt werden. Es gab einige Gesundheits- und Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen, da der Flughafen auf einer Insel liegt und die Leitungskanäle hart am Wasser dem Ufer entlang verlaufen. Ein kreativer Ansatz war auch bei der Logistik gefragt, da von einer Lagerung vor Ort nicht gesprochen werden konnte.

R&M arbeitet nun seit drei Jahren mit NATS zusammen. Gemeinsam hat man bereits kleinere Projekte in Southampton und Belfast realisiert. Das jetzt fertiggestellte Projekt war ein durchschlagender Erfolg und zeigt, dass die Zusammenarbeit wirklich funktioniert. Für den Kunden liegen die Vorteile auf der Hand: spürbare Einsparungen und direkter Kontakt. Zudem verfügt ein Hersteller über die grösstmögliche Erfahrung mit seinen Produkten, ihrer Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

Wettbewerbsvorteile

Das Verständnis für die Bedürfnisse des Kunden trieb alle Beteiligten zu dem für eine derart anspruchsvolle Lösung unerlässlichen Einsatz. Der Installateur zeigte sich begeistert und ist gerne bereit, sich auch bei künftigen Projekten zu beteiligen. Für R&M ist es wichtig, nicht bloss die richtigen Produkte und Dienstleistungen anzubieten, sondern mit dem Kunden mitzudenken und die Leistungen zu erbringen, die den Unterschied ausmachen. Die enge Zusammenarbeit mit Kunden bei Grossprojekten gibt uns neue Kompetenzen bei der Entwicklung unserer Beziehungen und hebt uns von der Konkurrenz ab.

«NATS arbeitet mit vielen Lieferanten und Herstellern zusammen, die uns als Leistungserbringer für die Luftfahrtindustrie mit Lösungen und Ausrüstung unterstützen», erläutert Paul Hatia-Black, Leitender Systemingenieur Nav/Met. «In unserem Arbeitsverständnis spielen Sicherheit, die Qualität der Dienstleistungen und der Ruf eines Lieferanten Schlüsselrollen. Die Produkte, die wir einkaufen, dürfen nicht einfach den vorgesehenen Zweck erfüllen; sie müssen auch innovativ genug sein, um bei der Planung Sicherheit und Kosten im Griff zu behalten und die künftigen Bedürfnisse unserer Kunden und der Passagiere abzudecken. Daher arbeiten wir eng mit innovativen, zukunftsgerichteten Lieferanten wie R&M zusammen.»

* E-2000™ gefertigt in Lizenz der Diamond SA, Losone.