Im Herzen des Terminals des Istanbul Grand Airport (IGA) hat das Unternehmen Unifree Duty-Free modernste Einkaufsmöglichkeiten erschaffen. Die von Unifree betriebene Verkaufsfläche erstreckt sich über 56 000 m2. Seit der Eröffnung des Flughafens im Jahr 2018 zogen bislang 54 Marken-, Konzept und Flagship-Stores ein. Hinzu kamen 102 weitere Shops, exklusive Boutiquen und ein Bazar mit heimischen Produkten. Ein elektronisches Kundenprofil, intelligente Einkaufskörbe und ein Pre-Order-Shop im Web unterstützen das Shopping. Damit lassen sich die Bedürfnisse der Reisenden digital erfassen und personalisierte Angebote präsentieren. Auf magischen Spiegeln können die Besucher virtuell Luxusuhren, Schmuck oder Kostüme anprobieren, bevor sie sich für den Kauf entscheiden.

Ein so technologiebasiertes Einkaufserlebnis benötigt eine nahtlose Ethernet/IP-Infrastruktur auf der gesamten Fläche und zuverlässige Datenübertragung. Unifree Duty Free wählte R&M als Lieferanten, weil die angebotene Verkabelung die genannten Anforderungen exakt erfüllte. R&M hatte zuvor bereits das Flughafengebäude mit strukturierter Kat. 6A Verkabelung und 15 000 Netzwerkports ausgestattet.

This kind of technology-based shopping experience requires a seamless Ethernet/IP infrastructure throughout as well as reliable data coverage. Unifree Duty-Free selected R&M as a supplier because the cabling offered fulfilled the required specifications exactly. R&M had already equipped the airport building with a structured Cat. 6A cabling and 15,000 network ports.

Eine 300 Meter lange LED-Fassade schwingt sich durch die Duty-free-Zone des Istanbul Grand Airport. Die LED visualisieren ein animiertes Bild des Bosporus. Bild: IGA

Osman Ayhan, Director of Information Technology bei Unifree Duty-Free, sagt: «R&M zeichnet sich durch Qualität, Innovation, schnelle Lieferzeiten, Kompetenz, Flexibilität und modulare Produkte aus.» Auch den Teamgeist bei R&M, den Backoffice-Support und das spezielle Training der Installateure vor Ort sieht er als entscheidende Vorteile.

R&M zeichnet sich durch Qualität, Innovation, schnelle Lieferzeiten, Kompetenz, Flexibilität und modulare Produkte aus.

Osman Ayhan, Director of Information Technology at Unifree Duty Free

Die IT-Abteilung des Flughafens hatte R&M als Verkabelungspartner empfohlen. Osman Ayhan bestätigt: «R&M bietet die optimale Netzwerktechnik für Flughäfen und grosse Handelsflächen.»

Die Verkabelung unterstützt neben der flächendeckenden Datenübertragung mit 10 Gigabit Ethernet zahlreiche Screens sowie digitale und multimediale Anwendungen in der Duty-free-Zone. Auch Büroarbeitsplätze, Voice-over-IP-Telefone, Zahlungs- und Sicherheitssysteme sind angeschlossen.

Der Kunde Unifree Duty Free

Der Betreiber der weltgrössten Duty-free-Zone auf dem neuen Istanbul Grand Airport will ein atemberaubendes Shopping-Erlebnis anbieten. Unifree Duty Free setzt auf hohe Servicequalität, ausgesuchte Marken und besonders höfliches Personal. Das türkische Unternehmen betreibt seit 1984 Duty-free-Shops auf Flughäfen, zum Teil als Kooperations- und Managementpartner. Es gehört mehrheitlich dem deutschen Handelshaus Gebr. Heinemann SE & Co. KG, das auf 78 Flughäfen in 28 Ländern Duty-free-Zonen und -Shops betreibt.