Vodafone Spanien hat mit dem Umbau und der Erweiterung seiner Vertriebskanäle begonnen. Derzeit ist ein neues Modell an exklusiven und personalisierten Geschäftsstellen im Aufbau. Das Projekt startete Anfang 2014 und wird bis 2017 abgeschlossen sein. Bereits im Juni 2014 umfasste das Netz dieser neuartigen Verkaufsstellen 100 Standorte. Bis zum Abschluss der Arbeiten im März 2017 wird das alle Regionen Spaniens umspannende Netz mehr als 750 Niederlassungen zählen.

Effizienz

«Wir unternehmen grosse Anstrengungen beim Aufbau von exklusiven Geschäftsstellen. Unseren Kunden wollen wir damit ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. Um das zu erreichen, ist die modernste technische Infrastruktur erforderlich», so die technischen Verantwortlichen bei Vodafone.

Wir unternehmen grosse Anstrengungen beim Aufbau von exklusiven Geschäftsstellen. Unseren Kunden wollen wir damit ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. Um das zu erreichen, ist die modernste technische Infrastruktur erforderlich.

Technische Verantwortliche, Vodafone

Partnerschaft

Bei diesem Projekt hat der Telekomanbieter von Beginn weg auf die Zusammenarbeit mit Aryse Infraestructuras gesetzt. Aryse plant, baut, unterhält und betreibt Kommunikationsnetze für verschiedenste Netzwerkbetreiber in Spanien.

Aufgrund des Vodafone-Anforderungskatalogs entschied sich der zertifizierte R&M Partner Aryse Infraestructuras für die Produkte von R&M. Nur so konnten die hohen Leistungsanforderungen des Kunden erfüllt werden.

«Für das Projekt benötigten wir die beste auf dem Markt erhältliche geschirmte Verkabelungslösung. Sicherheit und Garantie, die uns ein Hersteller wie R&M bieten kann, sind uns hinlänglich bekannt. Deshalb entschieden wir uns dafür, eine passende R&M-Lösung zu offerieren», so Jesús Rodriguez, Direktor von Aryse.

Die Vodafone-Store-Geschäftsstellen nehmen derzeit einen technologischen Spitzenplatz ein. Jeder einzelne Verkaufspunkt verfügt punkto Effizienz über ein unübertreffliches Netzwerk. Bei der Erneuerung der Vodafone Stores kam eine Kat. 6A Verkabelung mit geschirmten Kat. 7A Kabeln zum Einsatz, was zweifellos die beste Lösung angesichts der Anforderungen an Geschwindigkeit und Sicherheit der Datenübertragung ist.

Die langjährige Partnerschaft zwischen R&M und Aryse Infraestructuras führte zu einem rundum erfolgreichen Projektablauf. Ein weiterer Beweis dafür, dass gemeinsame Erfolge aus früheren Projekten immer wieder für beste Ergebnisse stehen.