R&M, der weltweit tätige Schweizer Entwickler und Anbieter von Verkabelungssystemen für hochwertige und leistungsstarke Netzwerkinfrastrukturen, erweitert das Sortiment der antimikrobiellen Datendosen. Damit lässt sich das Verkabelungsprogramm R&MhealthLine noch flexibler einsetzen. Eine R&MhealthLine-Installation verhindert, dass sich Bakterien und Keime auf der Oberfläche der geschützten Komponenten vermehren können.

Healthline Dose

Eine R&MhealthLine-Installation verhindert, dass sich Bakterien und Keime auf der Oberfläche der geschützten Komponenten vermehren können.

Neu im R&MhealthLine-Programm sind drei zusätzliche Datendosen, welche die Einsetzbarkeit des R&MhealthLine Systems in unterschiedlichen Anwendungsbereichen erleichtern. Spitäler setzen R&MhealthLine in Räumen für Patienten, bei Diagnose und Therapie sowie in Operationssälen ein. Ebenso eignet sich das antimikrobielle Verkabelungsprogramm hervorragend für Einrichtungen mit erhöhtem Hygienebedarf wie Pflegeeinrichtungen, Nasszonen, Warteräume, Restaurationsbetriebe, Labore oder Pharmazie- und Lebensmittelproduktionen. Hier werden in vielen Fällen hygienische Anschlusslösungen für Daten- und Kommunikationsnetze benötigt. Eine herkömmliche Verkabelungstechnik erfüllt in der Regel die heutigen Hygieneanforderungen nicht dauerhaft. 

Silberionen in der Oberfläche der Kunststoffteile von R&MhealthLine-Produkten hemmen Bakterien und Keime am Wachstum. Damit wird die Bakterienbelastung auf der Oberfläche der geschützten Komponenten zwischen den normalen Reinigungszyklen reduziert. R&MhealthLine trägt dazu bei, die unbeabsichtigte Belastung mit den von der Produktoberfläche stammenden Bakterien bei Berührung von Verkabelungskomponenten zu reduzieren. R&MhealthLine umfasst neben den Dosen und Montageplatten mit RJ45-Buchsen auch geschirmte und ungeschirmte Patchkabel sowie Schutzkappen und Codier-Elemente. Sie passen zum modularen Verkabelungssystem R&Mfreenet, das alle Bereiche der strukturierten Gebäudeverkabelung abdeckt. 

R&Mhealthline

Weltweit geniesst R&M hohe Anerkennung als Netzwerkausrüster von Kliniken und Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Liste der Referenzen ist umfangreich:

https://www.rdm.com/int_de/Referenzen/Gesundheitswesen 

https://www.rdm.com/int_de/Fokus/Loesungen/R-MhealthLine

Über R&M

R&M (Reichle & De-Massari AG) ist ein weltweit führender Hersteller von zukunftssicheren Produkten und Systemen für Kommunikations- und Datennetze. In enger Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnern entstehen wegweisende Connectivity-Lösungen in den Bereichen LAN, Public- und Telecom-Networks sowie Datacenter. Das Schweizer Familien-Unternehmen steht für Innovation, Qualität und Kundennähe.