R&M, der weltweit tätige Schweizer Entwickler und Anbieter von Verkabelungssystemen für hochwertige Netz­werkinfrastrukturen mit Sitz in Wetzikon, nutzt die durch den Wegfall von Messen, Veranstaltungen, Roadshows und Kundenbesuchen frei gewordene Zeit für Schulungen in Form von Webinaren rund um das Thema Netzwerktechnologie. 

Die Webinare decken 13 Themen aus den Bereichen Rechenzentren, öffentliche Netze und lokale Netzwerke ab. R&M vermittelt Einblicke und Informationen über Trends und Lösungen und gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, am grossen Wissen im Bereich der Connectivity noch intensiver teilzuhaben und sich als Trusted Advisor zu positionieren. 

Die Ergebnisse der ersten Webinare sind vielversprechend. «Wir hatten eine Teilnahmequote von 58%; höher als erwartet», erwähnt Andreas Rüsseler, CMO von R&M. Gemäss Branchenleader «Cable & Maintenance» liegt die Benchmark-Rate für Webinare im Industriebereich zwischen 28 und 33%. «Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass unsere Kunden und Partner einen hohen Informationsbedarf haben, den wir dank unseres profunden Know-hows im Bereich Verkabelung und Connectivity decken können. Grosses Potenzial liegt auch in zusätzlichen Informationen über unsere Monitoring-Software inteliPhy.» 

Jedes Webinar wird von den Teilnehmenden bewertet. Die Ergebnisse liegen in einem sehr erfreulichen Rahmen. Der Informationswert wurde mit 8,5 bewertet, während das Wissen der Trainer mit 9 bewertet wurde. Fast 9 von 10 empfehlen die Webinare weiter. 

Auf die Frage angesprochen, warum sie an den Webinaren teilgenommen haben, antworteten die Partizipierenden, dass die Themen im Zusammenhang mit ihrer Arbeit stehen und dass sie ständig auf der Suche nach neuen Informationen, Trends und Zukunftstechnologien sind.  

«Wir werden unser breites Know-how auch nach Lockerung der Covid-19-Massnahmen an Kunden und Partner weitergeben, wie beispielsweise in der Form von weiteren Webinaren. Man kann sagen, dass jede Krise auch ihre guten Seiten hat, wenn die nötigen Lehren daraus gezogen werden», sagt Michel Riva, CEO von R&M. 

In dieser herausfordernden Zeit der Pandemie wurde schnell klar, wie wichtig gute Netzwerke sind, bei denen virtuelle Lösungen an Bedeutung gewinnen. R&M freut sich darauf, die Betreiber von Rechenzentren, privaten und öffentlichen Netzwerken weiterhin kontinuierlich mit integrierten Produkten, Dienstleistungen und Lösungen zu unterstützen. 

Eine Übersicht über die nächsten Webinare finden Sie unter: https://www.gotostage.com/channel/942c89ea06944f9ca1cb8e950331cbba

Über R&M

R&M (Reichle & De-Massari AG) ist ein weltweit führender Hersteller von zukunftssicheren Produkten und Systemen für Kommunikations- und Datennetze. In enger Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnern entstehen wegweisende Connectivity-Lösungen in den Bereichen LAN, Public- und Telecom-Networks sowie Datacenter. Das Schweizer Familien-Unternehmen steht für Innovation, Qualität und Kundennähe. Dank der Innovationsstärke des Unternehmens deckt R&M heute die gesamte Bandbreite der Connectivity ab.